Gewerberäume SAN RIEMO

Die KOOPERATIVE GROSSSTADT eG baut in der Messestadt München Riem ein genossenschaftliches Wohnhaus mit 27 Wohnungen für rund 100 Bewohner. Im Erdgeschoss des Projekts SAN RIEMO entstehen hochwertige Gewerbeflächen, die ab Mai 2020 bezogen werden können.

Die Zuschnitte der einzelnen Gewerbeeinheiten sind flexibel. Die kleinste mietbare Einheit beträgt 50 qm, die größte 320 qm. Der Ausbau kann weitgehend nach Wünschen der Mieter erfolgen. Bei besonderen Anforderungen ist eine umfangreiche technische Ausstattung möglich.

Das Projekt SAN RIEMO umfasst auf einer einer Geschossfläche von 4160 qm unterschiedliche Wohnformen und großzügige Gemeinschaftsflächen. Das offene Erdgeschoss bildet eine Schnittstelle zum Quartier. Neben den vorgesehenen Gemeinschaftseinrichtungen sollen die Gewerbeflächen über den gesamten Tag ein belebtes Haus schaffen und Lebendigkeit ins Quartier ausstrahlen.

Die Gewerbeflächen verfügen über einen direkten Zugang von der Heinrich-Böll-Straße. Großflächige Öffnungen bringen Tageslicht bis in die Tiefe der Räume und stellen einen direkten Bezug zur Straße her.

Die Mitgliedschaft in der KOOPERATIVE GROSSSTADT eG ist Voraussetzung für die Vermietung der Räume. Als Mitglied ist man Anteilseigner am Wirtschaftsunternehmen KOOPERATIVE GROSSSTADT eG und damit Mieter im eigenen Haus.

Durch die Beteiligung an der Genossenschaft mit einer Einlage sind ein langfristiges Nutzungsrecht und langfristig stabile Mieten gesichert. 

Weitere Informationen findest Du in diesem Exposé: Gewerberäume SAN RIEMO.pdf

Hast Du Interesse an diesen Räumen und Möglichkeiten?

Bist Du offen für das Prinzip Genossenschaft, das Haus und das Quartier?

Dann melde Dich per Email unter gewerbe@koogro.de

Eigene Zielsetzungen und spezifische Interessen am Projekt SAN RIEMO bzw. der Messestadt sollten in der Email kurz beschrieben sein.

Wir freuen uns auf interessante Konzepte!

Hintergrundfoto: Sebastian Schels