METZGERSTRASSE

geplanter Bezug Herbst 2024

In Partnerschaft mit dem Verein GEMEINWOHLWOHNEN e.V. bereiten wir gerade unser nächstes Projekt in der Metzgerstraße 5a in Haidhausen vor. Es handelt sich dabei um ein (kleines) inklusives Gemeinschaftswohnhaus mit semi-öffentlichem Erdgeschoss, das bis 2024 realisiert werden wird. Das Projekt betritt mit einem prototypischen Wohnkonzept neue Wege im solidarischen Zusammenwohnen von Menschen, die zum Teil von Ausgrenzung betroffen sind – wie Geflüchtete, Menschen mit Behinderung, Geringverdiener*innen – und zum Teil auch nicht.

Die programmatische Ambition wird begleitet von einer hohen prozessualen bzw. methodischen Ambition, was die Planungs- und Bauprozesse und insbesondere die Einbeziehung der späteren Nutzer*innen betrifft. In der Konzeption und Konfiguration des Hauses möchten wir daher gemeinschaftlich eine Art diskursiver und offener Planung initiieren. Es geht uns um das Ausloten und Ausprobieren einer solidarischen und gemeinschaftlichen (Entwurfs-)Praxis an einem Modellprojekt, das umgesetzt, sprich gebaut wird.

Grunddaten

Metzgerstraße 5a, 81667 München, Haidhausen

Geschoßfläche: ca. 730qm
Gemeinschaftsräume EG: 60 qm

Grundstückserwerb: 2020
geplante Fertigstellung: 2024