Stellenausschreibung

Wir suchen Verstärkung für unser neues Wohnprojekt im Stadtteil Neufreimann. 

Projektleitung genossenschaftliches Planen und Bauen.

Zur Leitung unseres neuen Projektes von den ersten Ideen bis zum Bezug des Hauses suchen wir Dich. 

Im neu entstehenden Stadtteil Neufreimann entwickeln wir seit Oktober 2022 ein Wohnprojekt mit ca. 100 Wohnungen und Gemeinschaftsangeboten.(LINK?) Ziel ist, gemeinsam mit den Bewohnern ein Haus für einen klimaneutralen Lebenswandel zu konzipieren und umzusetzen. 

Du arbeitest zunächst am Konzept des Hauses und bereitest die Grundlagen der Beteiligung und Planung vor. Im Planungs- und Bauprozess schaffst Du die Rahmenbedingungen für eine gute Zusammenarbeit aller am Projekt Beteiligten und vertrittst die Interessen der Koogro.  

In der Geschäftsstelle der Genossenschaft arbeiten derzeit sechs Kolleg*innen zusammen. Über ein fantastisches Team hinaus bietet die Genossenschaft im Austausch mit ganz unterschiedlichen Menschen die Möglichkeit, Beteiligung mitzugestalten.

Damit Familienleben und Beruf gut vereinbar sind, organisieren wir gemeinsam flexible Arbeitszeiten und Homeofflicelösungen. MacBook und weitere technische Ausstattung sind entsprechend für Dich vorhanden.

Weitere Infos hier.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Neufreimann

Grundstückszuschlag für Neufreimann

Es hat geklappt! Unsere konsortiale Bewerbung gemeinsam mit mit Progeno eG und Stadtwerkschaft eG hat den Zuschlag für das Grundstück WA11 bekommen. Zusammen werden wir einen ganzen Block mit ca. 200 Wohnungen entwickeln, planen und bauen. 

Die Koogro wird dabei die Hälfte des Blockes, also 100 Wohnungen realisieren. Im Projekt werden EOF, Mümod und KMB Wohnungen entstehen. Bezug der Wohnungen ist für Anfang/Mitte 2027 anvisiert. Das Projekt ist Teil des ersten Realisierungsabschnittes Neufreimann auf dem Areal der ehemaligen Bayernkaserne im Münchner Norden: https://stadt.muenchen.de/infos/ehemalige-bayernkaserne-freimann.html

 

San Riemo gewinnt DAM-Preis 2022 und BDA-Preise 2022

Es ist ein Großes! Nach dem DAM-Preises 2022 gewinnt San Riemo den Preis der Jury BDA Preis Bayern 2022 und den BDA-Architekturpreis Nike für soziales Engagement.

Was Jury-Mitglieder des DAM-Preises zu San Riemo sagen:

»San Riemo ist erfrischend anders als die Nachbargebäude. Die junge Genossenschaft kann stolz sein auf ihren Mut, ein so aufwändiges Verfahren durchgeführt zu haben. Es hat zu einem schönen und das Lebensglück aller fördernden Haus geführt.«
Christiane Thalgott, Vorsitzende der Jury

»Das Projekt San Riemo zeigt, wie wir auf erschwingliche und spannende Weise zusammenleben können. Die Struktur bietet eine Basis für verschiedene Kombinationen von Haushalten, für aktuelle und zukünftige Bedürfnisse.«
Jacob van Rijs

»Dass in München – ausgerechnet – ein Geschosswohnungsbau realisiert wurde, der Maßstäbe setzt in Hinblick auf räumliche Flexibilität, ist nicht nur preiswürdig, sondern hoffentlich auch zukunftsweisend!«
Katharina Matzig

Weitere Stimmen aus der Jury könnt ihr im Rahmen der Preisverleihung hören: Link zum Video

Nochmals ein großer Dank an alle, die an diesem forschenden Vorhaben mitgearbeitet haben! In unserer Antwort auf die Laudatio findet Ihr verbunden mit diesen Dank kritische Überlegungen und Forderungen – am Ende an uns alle: Link zum Video

© DAM

Geld anlegen bei der KOOGRO

Die Mitglieder der KOOPERATIVE GROSSSTADT eG halten Geschäftsanteile an ihrer Genossenschaft. Auf diesem Kapital baut die Finanzierung aller Projekte der KOOGRO auf, es ist die Grundlage des genossenschaftlichen Wirtschaftens.

Es gibt drei Arten von Geschäftsanteilen:

– Pflichtanteile bei Eintritt in die Genossenschaft

– nutzungsbezogene Pflichtanteile (für Wohnende)

– freiwillige Anteile

Freiwillige Anteile dienen der Stärkung unserer Eigenkapitalbasis und sind ein wesentlicher Baustein der solidarischen Projekt-Finanzierung. Sie werden nur für Investitionen in unsere Projekte verwendet. Im Gegensatz zu den Pflichtanteilen sind freiwillige Anteile Rendite-berechtigt.

Hast du Interesse, dein Geld bei der KOOGRO sinnvoll anzulegen?

… mehr Infos und  Antragsformular.